Login  

   

Unterstützt von  

   

Die Gruppe Movimento, das sind über 300 Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen, die sich in verschiedenen Wahlkursgruppen im Bereich Bewegungskünste ausprobieren und weiterentwickeln. Folgende Bereiche werden sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene angeboten: Jonglage, Einrad, Akrobatik, Vertikaltuch, Chinesischer Mast, Trapez/Trapezring und Tanz.

Unterstützt durch externe Künstler üben die Schüler regelmäßig in den wöchentlichen Wahlkursstunden und von Zeit zu Zeit auch an Wochenenden.

Internationale Artisten wie Paul Herzfeld (Chinesischer Mast, Frankreich, Cirque du Soleil), Wiebren Wouda (Hand-in-Hand-Artist, Niederlande), Niko Douwes (Artist, Niederlande), Uli Schatz (Musicaldarstellerin, Wien), Robby Wörsing (Musicaltänzer, Köln) unterstützen durch Workshops die artistische und tänzerische Entwicklung der Schüler.

Viele Auftritte der Gruppe Movimento im In- und Ausland bei Show- und Großveranstaltungen sind inzwischen neben dem regelmäßigen Probenbetrieb nicht mehr wegzudenken.

Zu den Highlights zählen die Teilnahme an den Weltgymnaestraden 2007 in Dornbirn (Österreich) und in Lausanne 2011 (Schweiz) sowie die Teilnahme an den Deutschen Turnfesten in Berlin (2005) und Frankfurt (2009). Auftritte bei der Gymmotion-Tournee in Deutschland und Frankreich des Deutschen Turnerbundes und die wiederholte Teilnahme beim Sportaculum 2006 und 2008, der großen Schulsportgala in der Münchner Olympiahalle bestätigen die kreative Arbeit in den Wahlkursen.

 

 

Leitung der Gruppe Movimento
Geleitet, betreut, trainiert und organisiert wird die Gruppe von Stefan Eberherr.
Er ist Mathematik- und Sportlehrer am Gymnasium Grafing.
Sein Schwerpunkt bildet die Akrobatik und die Pantomime. Im Rahmen der Wahlkurse versucht er aber seine Leidenschaft für die gesamten Bereiche der Bewegungskünste an die vielen Schülerinnen und Schüler weiterzugeben. Individuelle Körperbeherrschung, Ästhetik, und Ausdrucksmöglichkeiten, aber auch gruppendynamische Aspekte wie Vertrauen und Verantwortung bilden ein Zentrum in der Ausbildung.
Zusammen mit seinem Clownpartner Bernhard Miller tritt er unter dem Namen "Drunter & Drüber" als Clownakrobatikduo seit Jahren nicht nur im bayerischen Raum auf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Aktuelles  

 

 
Erstes Freies Training nach der Sommerpause:

Sonntag, 24. September 2017, 18.00 bis 21.00 Uhr
Gemeinsames Warmup um 18.05 Uhr!!!